(Hellbrunn / Zell am See – 92 km)

Das Schloss Hellbrunn und seine berühmten Wasserspiele sind einzigartig und während der 400-jährigen Geschichte unverändert. Ein Besuch bringt Ihnen eine magische Welt von Springbrunnen, Skulpturen und bezaubernde Gärten.

Schloss Hellbrunn in SalzburgSchloss Hellbrunn diente ursprünglich als Sommerresidenz mit Park und Brunnen für den damaligen Erzbischof Markus Sittikus, der es für Party, Spaß und Entspannung benutzte.

Im Innenteil des barocken Schlosses können viele schöne Zimmer besichtigt werden und der bezaubernde Park lädt zum Flanieren und genieße ein.

Erwarten Sie das Unerwartete bei den “Trick” Brunnen, man weiß nicht was auf einem zukommt, aber eins ist sicher: es macht garantiert Spaß, scheinbar unsichtbare Brunnen beginnen zu arbeiten. Dies war auch das Ziel des Erzbischofs um seine Gäste zu unterhalten.

In diesem Park ist der Pavillon der in dem Film “The Sound of Music” zu sehen war.


Karte wird geladen - bitte warten...

Schloss Hellbrunn 47.762713, 13.062729 (Routenplaner)

Schloss Hellbrunn

Fürstenweg 37
5020 Salzburg

Tel: +43 (0)662 82 03 72-0

www.hellbrunn.at/